Sie sind hier

Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen zum Freiwilligendienst »weltwärts« beantwortet

Die Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen stellte anlässlich des zehnjährigen Jubiläums des weltwärts-Freiwilligendienstes eine Kleine Anfrage an die Bundesregierung, welche auf die Wirkung des Programms bzw. Problemfelder in den Zielstaaten von »weltwärts« abzielt.

Es wurde nach dem entwicklungspolitischen Nutzen der Freiwilligentätigkeit im Partnerland und nach den Auswirkungen der Freiwilligenarbeit in den Projekten vor Ort gefragt.

Diese Anfrage wurde jetzt von der Bundesregierung beantwortet. Erfreulich ist das wachsende Interesse von jungen Menschen an einem Freiwilligendienst in Deutschland, lag die Zahl der Einreisen nach Deutschland für einen "weltwärts" Freiwilligendienst im vergangenen Jahr bei 550. Ein Jahr zuvor seien es noch 460 gewesen und im Jahr 2015 insgesamt 227.

Die ausführliche Antwort der Bundesregierung:  http://dipbt.bundestag.de/doc/btd/19/022/1902204.pdf