Sie sind hier

Zusätzliche Antragstellung im Mai für Solidaritätsprojekte im ESK

JUGEND für Europa wird angesichts der gegenwärtigen Kriegssituation in der Ukraine für Solidaritätsprojekte im ESK eine zusätzliche Antragsfrist im Mai einrichten.

Bis zum 04. Mai können junge Erwachsene Fördermittel beantragen, insbesondere wenn sie selbst Hilfsangebote für (geflüchtete) Menschen aus der Ukraine initiieren wollen. Gefördert werden aber auch Projekte, die im Kontext des Ukraine-Krieges stehen oder sich anderen Programmprioritäten widmen.

Eingeladen sind sowohl informelle Gruppen junger Menschen, die sich mit konkreten Projekten engagieren wollen oder dies bereits tun, als auch Jugendorganisationen. Angesichts des Angriffskriegs auf die Ukraine ruft JUGEND für Europa auf, insbesondere Projektanträge einzureichen, die das Engagement und die Beteiligung junger Menschen mit dem Fokus auf solidarisches Handeln, Demokratieförderung und Friedensarbeit stärken.

Weitere Infos finden Sie hier: https://www.jugendfuereuropa.de/news/11151-projekte-fuer-solidaritaet-demokratiefoerderung-und-friedensarbeit-zusaetzliche-antragstellung-im-mai-moeglich/