Sie sind hier

Workshop Kampagnenplanung "Internationale Freiwilligendienste"

Diskussionen über nationale und globale gesellschaftspolitische Entwicklungen sowie Überlegungen zu Entwicklungen internationaler Freiwilligendienste - u.a. in Bezug zur Sichtbarkeit, gesellschaftlicher Bedeutung und Anerkennung - im Gesprächskreis internationale Freiwillige (GIF) führten zu der Idee einer Kampagnenplanung „Internationale Freiwilligendienste“.

In Arbeitsgruppen wurde zu den Themen Markenkern Internationaler Freiwilligendienste, gesellschaftliche Bedeutung Internationaler Freiwilligendienste, Anzahl der Bewerber*innen erhöhen, staatliche Förderung Internationaler Freiwilligendienste und Struktur der Kampagne vorgearbeitet. Die Ergebnisse sollen in Workshops einfließen und weiter diskutiert werden. Ziel ist möglichst konkrete Verabredungen für eine gemeinsame Kampagne zu erarbeiten. Der Gesprächskreis internationale Freiwilligendienste lädt herzlich zur Mitarbeit bei der Planung der Kampagne „Internationale Freiwilligendienste“ im Rahmen eines Workshops ein. Wann: 10.- 11.01.2018 Wir beginnen den Workshop um 11:00 Uhr und enden um 16:00 Uhr.
Ort: Hoffmanns Höfe, Frankfurt/ Main Bei Fragen und Interesse wenden Sie sich bitte an Ihren Dachverband/Zentrale Stelle/Qualitätsverbund.)
Bitte melden Sie sich bis zum 11.12.2017 unter folgendem Link an: http://fid.ageh.org/de-de/fortbildungen.aspx
Teilnahmekosten: Fahrt- und Tagungskosten sind von den Teilnehmer*innen selbst zu tragen.
Die Tagungskosten betragen voraussichtlich 160,00€ (inkl. Übernachtung im EZ) / 90,00€ (exkl. Übernachtung).
Bei Stornierung nach verbindlicher Anmeldung fallen ggf. Stornokosten an. Eine Rechnung wird ausgestellt.

Der GIF ist die Interessenvertretung der zivilgesellschaftlichen Träger internationaler Freiwilligendienst

Datei: 

Herunterladen