Sie sind hier

Stellenausschreibung: die Evangelische Mission in Solidarität (EMS) sucht

zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Süd-Nord-Austausch des Ökumenischen FreiwilligenProgramms (ÖFP) eine*n Koordination von Freiwilligendiensten (m/w/d) 75% (zunächst befristet bis zum 31.12.2023).

Die Evangelische Mission in Solidarität (EMS) ist ein Zusammenschluss von Kirchen und Missionsgesellschaften in Asien, Afrika, dem Nahen Osten und Europa. Sie setzt sich ein für weltweite Mission und kirchliche Zusammenarbeit.

Das Ökumenische FreiwilligenProgramm ermöglicht jungen Menschen aus den internationalen EMS-Mitgliedskirchen sich selbst und andere besser kennen zu lernen, indem sie einen Freiwilligendienst in Deutschland absolvieren.
Ihre Aufgaben:
• Gewinnung von Gastorganisationen und Einsatzstellen in Deutschland zur Aufnahme von Freiwilligen aus Afrika, Asien und dem Nahen Osten;
• Koordination der Einsätze von jungen Freiwilligen aus den Kirchen der EMS-Gemeinschaft in Asien, Afrika und dem Nahen Osten in Deutschland. Ansprechpartner*in für die Freiwilligen während des Einsatzes und für die Einsatzstellen sowie Gastfamilien und Mentor*innen vor Ort;
• Planung, Organisation und Durchführung von begleitenden Seminaren während des Freiwilligendienstes in Deutschland;
• Halten von Informationsveranstaltungen im kirchlichen und gesellschaftlichen Raum über das Ökumenische FreiwilligenProgramm mit den verschiedenen Austauschrichtungen und Motivieren junge Erwachsene zur Teilnahme;
• Mitwirkung bei der Vernetzung ehemaliger ÖFP Freiwilliger im Internationalen Jugendnetzwerk;
• Aufbereitung des Informationsmaterials des Ökumenischen FreiwilligenProgramms;
• Betreuung der Berichte von Freiwilligen, Mitwirkung bei Newslettern und der weiteren Öffentlichkeitsarbeit des Programms