Sie sind hier

Stellenausschreibung: der AKLHÜ e.V. sucht

Datum: 

zum 1. Juli 2019 eine*n Referent*in politische Kommunikation/ politische Netzwerkarbeit für internationale Freiwilligendienste (50%).

Der AKLHÜ e.V. – Netzwerk und Fachstelle für internationale Personelle Zusammenarbeit mit Sitz in Bonn ist der Dachverband von Organisationen, die Fachkräfte und Freiwillige für verschiedene Dienstformate in internationale Projekte vermitteln. Der Schwerpunkt ist die Entsendung in Entwicklungs- und Schwellenländer bzw. aus diesen Ländern nach Deutschland. Der AKLHÜ unterstützt freiwilliges Engagement in der Entwicklungszusammenarbeit durch politische Interessenvertretung, gegenseitiges Lernen, Bildungsarbeit und den Austausch innovativer und bewährter Praktiken.
Zur Stärkung der Vernetzung der Internationalen Freiwilligendienste mit der Bundespolitik und anderen relevanten Akteuren sucht der AKLHÜ möglichst zum 1. Juli 2019 eine*n Referent*in politische Kommunikation/ politische Netzwerkarbeit für internationale Freiwilligendienste (50%).
Hierbei liegt der Fokus auf der politischen Interessenvertretung insbesondere in der Anbahnung und Koordination politischer Gespräche und Aktionen sowie der Darstellung und Kommunikation politischer Positionen zur Aufnahme und Entsendung von Freiwilligen. Der/ Die Referent*in agiert zudem als Kontaktperson für die Fachpolitik im Bundestag und BMFSFJ und organisiert Austausch und Begegnungen von Trägerorganisationen Internationaler Freiwilligendienste, deutschen und internationalen Freiwilligen und politischen Entscheidungsträger*innen.

Datei: