Sie sind hier

Stellenausschreibung: AGIAMONDO sucht

  zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Koordinator*in für den Qualitätsverbund FID/AGIAMONDO (m/w/d), für die Geschäftsstelle in Köln-Deutz.

Ihre Aufgaben

  • Sie arbeiten eng mit den Mitgliedern des Qualitätsverbundes zu dem Thema „Qualität“ im „weltwärts“- Förderprogramm zusammen und beraten Sie zu den Aspekten rund um die Durchführung eines internationalen Freiwilligendienstes (Süd-Nord und Nord-Süd)
  • Sie vertreten die Interessen der Mitglieder des Verbundes in den fachpolitischen Gremien des Förderprogramms „weltwärts“
  • Sie gestalten die politischen Vorgaben des Programms mit, insbesondere die weltwärts-Förderleitlinien, sodass die Spielräume für gute Freiwilligendienste möglichst groß sind.
  • Sie planen und organisieren gemeinsam mit Trägervertreter*innen verschiedene Veranstaltungs- und Fortbildungsformate
  • Sie beraten die internationalen Freiwilligen und Begleiter*innen in Krisensituationen am Notfallhandy und sind Ansprechperson für die Landesansprechstellen für Visa und Sicherheit (primär Mexiko und Philippinen)

AGIAMONDO e. V. ist der staatlich anerkannte, katholische Personaldienst in Deutschland. Seit 60 Jahren werden vermittelt qualifizierte und berufserfahrene Fachkräfte für Programme der kirchlichen Internationalen Personellen Zusammenarbeit weltweit von AGIAMONDO vermittelt. Im Qualitätsverbund „FID/AGIAMONDO“ haben sich 64 Trägerorganisationen des Freiwilligenprogramms „weltwärts“ zusammengeschlossen, um eine zentrale Service- und Beratungsstelle für internationale Freiwilligendienste zu bieten. Die fid-Service- und Beratungsstelle arbeitet intensiv mit anderen zivilgesellschaftlichen Qualitätsverbünden zusammen und bringt die Interessen der Mitgliedsorganisationen, die politischen Vorgaben des Förderprogramms „weltwärts“ und die damit verbundenen Positionen immer wieder in einen produktiven Ausgleich.