Sie sind hier

Offener Brief der Zivilgesellschaftsnetzwerke an die Europäische Kommission

Datum: 

Mit einem offenen Brief haben sich zivilgesellschaftliche Organisationen am 10. April an Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen gewandt.

Sie machen auf die besondere Rolle der Zivilgesellschaft aufmerksam, die in dieser Zeit der Corona-Pandemie nicht unverwundbar ist. In ihrem Brief fordern die Unterzeichner spezifische Unterstützungsmaßnahmen auf nationaler wie europäischer Ebene, damit zivilgesellschaftliche Organisationen ihre vielfältigen gesellschaftlichen Aufgaben weiter erfüllen können. Das European Civic Forum und eine Vielzahl weiterer nationaler Engagement- und Zivilgesellschaftsnetzwerke wie auch das BBE (Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement)  haben den Brief unterzeichnet.

Quelle: https://ijab.de/alle-kurzmeldungen/offener-brief-an-die-europaeische-kommission