Sie sind hier

Neuer Mustervertrag zwischen EO und Freiwillige/r ist online

Datum: 

Die Koordinierungsstelle weltwärts hat einen neuen Mustervertrag EO/FW und ein Beiblatt zum Datenschutz online gestellt.

Sie finden den Mustervertrag hier: https://www.weltwaerts.de/de/publikation-detail.html?id=439   und  das Beiblatt zum Datenschutz hier: https://www.weltwaerts.de/de/publikation-detail.html?id=440
Das Vertragsmuster für eine Vereinbarung zwischen EO und FW ist unverbindlich. Es ist als Hilfestellung und zur Orientierung für die Träger gedacht.
Lediglich die Abbruchklausel ist vom BMZ im Wortlaut vorgegeben und im Vertrag mit den Freiwilligen wörtlich aufzunehmen. Die Inhalte des Vertragsmusters sind von jedem Träger auf ihren spezifischen Kontext anzupassen.

Es liegt außerdem im Verantwortungsbereich der Träger, dass die Verträge mit den Freiwilligen jeweils die aktuellen Programmvorgaben enthalten. Dies betrifft insbesondere die datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Jeder Träger ist verpflichtet, seine Freiwilligen über die Verarbeitung seiner Daten gemäß der Vorgaben der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) zu informieren. Für Ihren Vertrag mit den Freiwilligen empfehlen wir Ihnen daher, sich von geeigneter Stelle datenschutzrechtlich beraten zu lassen. In dem „Beiblatt zum Datenschutz“ erhalten Sie einen Überblick, welche Themen hierbei zu beachten sind.

Engagement Global leistet keine Rechtsberatung und übernimmt daher auch keine juristische Verantwortung für die Vertragsinhalte.

Jeder weltwärts-Träger ist selbst dafür verantwortlich, sein Vertragswerk juristisch auf mögliche Lücken oder Mängel überprüfen zu lassen und für seine Zwecke anzupassen.