Sie sind hier

Fortbildungen für Öffentlichkeitsarbeiter*innen in 2022

Das Projekt „Dachverbandsübergreifende Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen der Konferenz evangelischer Freiwilligendienste (KeF) - Fortbildungen, Social Media und Online-Marketing 2020 - 2024" hat das Ziel, die Öffentlichkeitsarbeit für Freiwilligendienste zu stärken, nationale und internationale, evangelische Freiwilligendienste bekannter zu machen und die Öffentlichkeitsarbeiter*innen der Träger in ihrer Tätigkeit zu unterstützen.

Das Projekt ist auf dreieinhalb Jahre angelegt und wird aus EKD-Kollektenmitteln und durch das Evangelische Missionswerk (EMW) finanziert. Das Projekt beinhaltet zwei Bausteine:

  • Maßnahmen zur digitalen Ansprache potenzieller Freiwilliger (mit dem Schwerpunkt auf ein-jahr-freiwillig.de)

  • Weiterbildungen und Informationen zum Thema Öffentlichkeitsarbeit für Träger.

Die Fortbildungen finden in Zusammenarbeit mit der Medienakademie ProContent statt und richten sich an Personen, die beim Träger für Öffentlichkeitsarbeit für Freiwilligendienste tätig sind. Die Teilnahme ist kostenlos. Fahrtkosten werden nicht erstattet.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Britt Schülke: schuelke [at] kef-online [dot] org, Tel: 0228 24999-21.

In 2022 werden unter dem Schwerpunkt „Konzeptionelle Public Relations“ insgesamt drei Fortbildungen angeboten, die inhaltlich aufeinander aufbauen. Sollten bereits Vorkenntnisse vorliegen, ist es z.T. auch möglich, die Fortbildungen einzeln auszuwählen.