Sie sind hier

Europäisches Solidaritätskorps: 3-jähriges Bestehen

Datum: 

In den vergangenen drei Jahren haben sich mehr als 160.000 junge Menschen für das Europäische Solidaritätskorps registriert, davon fast 10.000 aus Deutschland. Etwa 20.000 waren oder sind derzeit in Projekten aktiv, leben im Ausland und erwerben wertvolle Kompetenzen, während sie Gemeinschaften in Notlagen helfen.

Für die Zeit nach 2020 soll das Korps weiter ausgebaut werden. Es bietet jungen Menschen zwischen 18 und 30 Jahren die Möglichkeit, Freiwilligenarbeit zu leisten, Praktika zu absolvieren und Arbeitserfahrung zu sammeln. Außerdem können sie selbst Solidaritätsprojekte ins Leben rufen, die zu einem positiven Wandel in ihrer Gemeinschaft beitragen sollen.

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker kündigte das EU-finanzierte Programm in seiner Rede zur Lage der Union 2016 am 14.09.2016 an.

Quelle: Europäische Kommission - Vertretung in Deutschland