Sie sind hier

„Einstieg.ESK: Als Organisation das Europäische Solidaritätskorps optimal nutzen“

Datum: 

Die Nationale Agentur „Jugend für Europa“ bietet mehrere Termine für eine Basisschulung für Projektverantwortliche, die in für das Programm „Europäisches Solidaritätskorps“ neu akkreditierten Organisationen tätig sind, an. Vorraussetzung ist, an einer Einführungsveranstaltung teilgenommen zu haben.

Durch diese Schulung unterstützt die Nationale Agentur Organisationen dabei, Förderanträge zu stellen und Projekte erfolgreich durchzuführen. Um eine qualitativ hochwertige Umsetzung von Anfang an zu unterstützen, werden Teilnehmer/-innen die wichtigsten Basics der Programmnutzung und Förderpraxis kennenlernen. Hierfür werden sie u.a. die Möglichkeit haben, mit Menschen aus der Praxis ins Gespräch zu kommen und sich miteinander vor Ort zu vernetzen. Durch die Schulung soll außerdem Sicherheit in der Abgrenzung zwischen den verschiedenen Aktionstypen des Programms geschaffen werden, um möglichst das passende Format zu identifizieren.

Bereits feststehende Termine, die fortlaufend ergänzt werden:

  • Berlin, 27. März 2019 (Werkstatt der Kulturen, Wissmannstraße 32, 12049 Berlin)
  • Köln, 22. Mai 2019 (Gästehaus St. Georg, Rolandstraße 61, 50677 Köln)
  • Ulm, 25. Juni 2019 (Oberlin e.V. Virchowstr. 6, 89075 Ulm)
  • Hannover, 24. September 2019 (Jugendherberge Hannover, Ferd.-Wilh.-Fricke-Weg 1, 30169 Hannover)

Anmeldungen können bis eine Woche vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin unter der folgenden Adresse eingereicht werden: https://ekd.be/esk-anmelden-seminar-einstieg-2019

Detailliertere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter dem Link: https://ekd.be/esk-seminare-einstieg-2019