Sie sind hier

Auswirkungen aufgrund von Coronavirus SARS-CoV-2

Datum: 

Die weitreichenden Auswirkungen auf Projekte und Teilnehmende, Veranstaltungen und Freiwillige in Erasmus+ JUGEND IN AKTION und dem Europäischen Solidaritätskorps sind seit dem 16. März deutlich spürbar.

JUGEND für Europa erkennt Force majeure zentral für alle Maßnahmen seit dem 16.03.2020 und zunächst bis auf weiteres an. Die nächste Antragsfrist ist auf den 07.05.2020 verschoben . Die Antragsformulare sind online abrufbar.
Alle weiteren Informationen und Links finden Sie auf der Seite von Jugend für Europa, https://www.jugendfuereuropa.de/news/10906-coronavirus-sars-cov-2-auswirkungen-auf-erasmus-jugend-in-aktion-und-auf-das-europaeische-solidaritaetskorps/#undefined .