Sie sind hier

Studientag "Next Generation - Konsequenzen aus Jugendstudien für Freiwilligendienste"

Jugendliche, the next Generation, sind so engagiert, wie seit langem nicht mehr. Passend dazu trägt die 18. Shell Jugendstudie den Untertitel »Eine Generation meldet sich zu Wort«. Zudem ist die junge Generation ernster geworden, wie die Sinus-Jugendstudie 2020 „Wie ticken Jugendliche?“ herausstellt.
Aber gelten diese Aussagen auch für die Freiwilligendienste? Welche Anforderungen und Erwartungen haben Jugendliche an Freiwilligendienste? Welche Rahmenbedingungen brauchen sie, um sich zu engagieren? Und wie können die evangelischen Freiwilligendienste an den Bedarfen der jungen Menschen ausgerichtet werden?

Diesen und weiteren Fragen will der Studientag mit einem Blick in aktuelle Jugendstudien nachgehen und dabei Chancen für das freiwillige Engagement ausloten. Schwerpunkt der empirischen Spurensuche werden die bereits erwähnten Jugendstudien sein. Ergänzt werden Sie durch weitere Erkenntnisse aus der Jugendforschung von Matthias Rohrer (Sozialwissenschaftler, Berater und Autor, Wien/Hamburg).

Der Studientag ist der öffentliche Teil der Vollversammlung der Konferenz evangelischer Freiwilligendienste (KeF). Der nichtöffentliche Teil der Vollversammlung der KeF schließt sich direkt am 22. April 2021 an und wird Themen aus der aktuellen Arbeit aufgreifen. Die Tagesordnung der Vollversammlung wird den Mitgliedern voraussichtlich Ende März zugesendet.
 

 

Wann
21.04.2021 09:00 bis 13:30
Standort
Digitale Veranstaltung über zoom
Deutschland