Sie sind hier

Begleitung von Incoming-Freiwilligen im Umgang mit diskriminierenden und rassistischen Alltagssituationen

 Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist abgeschlossen

03.-05.06.2019, in Neudietendorf (bei Erfurt), Kooperation mit ICJA Freiwilligenaustausch weltweit

Incoming-Freiwillige sind oft mit Situationen konfrontiert, in denen sie Ausgrenzungen, Rollenzuschreibungen und Stereotype, die sich an sie richten, erleben. Der Umgang damit ist oftmals schwierig und die Begleiter*innen der Freiwilligen (in der Einsatzstelle, Mentor*innen oder beim Träger) stehen vor der Herausforderung, für solche Erlebnisse sensibel zu sein, sie aufzugreifen und Freiwillige bei der Reaktion und Bearbeitung zu unterstützen. Sie selbst als Begleiter*innen wie auch ihre Organisationsstrukturen sind nicht frei von diskriminierenden Haltungen und gelernten Mustern.

Wann
03.06.2019 11:00   bis   05.06.2019 15:00
Standort
Tagungs- & Begegnungsstätte Zinzendorfhaus Neudietendorf
Zinzendorfplatz 3
99192 Neudietendorf
Deutschland
Teilnahmegebühr(en)
Für TN aus dem QV der AGDF / dem Qv EQEB, Bitte wenden Sie sich an ihren QV wegen der Kosten! € 0,00
Für TN aus dem evangelischen Bereich € 100,00
Für TN anderer Träger € 150,00